3. Preis Münchner Nordosten

3. Preis Münchner Nordosten 735 284 UTA - Architekten und Stadtplaner

STADT, LAND, FLUSS

Wir freuen uns über den Gewinn den 3. Preises beim offenen Städtebaulichern & Landschaftsplanerischern Ideenwettbewerb gemeinsam mit perfomativer architektur!

Aufgabenstellung war es, eine Vision für eine Stadterweiterung im Münchner Nordosten zu engtwickeln.

Unser Konzept sieht 3 Landschaften vor:

1.Naturlandschaft:  ökologische Nische mit hoher Biodiversität, sich selber überlassen
Vom Menschen gemachte Räume:
2.Siedlungslandschaft mit Gebäuden und Straßen
3.Kulturlandschaft mit Landwirtschaft, Kleingärten, Sport, Parks, Friedhöfen, etc

Der gesicherte Naturraum soll mit Wasserläufen, Wasserflächen, etc versehen werden. Dies ist klimatisch wertvoll, dient als Versickerungsraum für Regenwasser auch bei Starkregenereignissen. Zusätzlich Wasserflächen erhöhen sie die Biodiversität und Artenvielfalt

Eine Speisung könnte über neue Abwassersysteme wie Grauwasserreinigung oder sogar dezentrale Reinigung aller häuslichen Abwässer zu Brauchwasser in Trinkwasserqualität erfolgen.

Variante 20.000 Einwohner

Vertiefungsbereich